Die besten Azubis eines Jahresgang des CMS-Großhandels in Köln

Wann war die Grundsteinlegung des Kölner Doms? Ganz einfach … und es wird sicherlich keiner mehr vergessen 1248. Im Brauhaus ist der Gast König … und der Köbes Kaiser. Daher sei jedem Brauhaus-Besucher geraten, seinen Bierdeckel schon einmal selbst vor sich zu legen. Falls man dann auch kein weiteres Kölsch mehr trinken möchte, ist es wichtig den Bierdeckel auf sein Glas zu legen. Das ist das Zeichen, dass man kein weiteres Bier mehr möchte.

 

Im Kölner DAW Back Office wurde dann lebhaft mit dem CMS Geschäftsführer Dirk Tolksdorf über die Großhandelserfahrungen diskutiert. Dabei verging die Zeit wie im Flug.

 

Der anschließende Pralinenkurs vermittelte dann intensiv in 3 Stunden, wie man herrliche, super schmackhafte Pralinen herstellt. Und sicherlich wurde der Respekt für jede selbst hergestellte Praline vermittelt, die mit viel Liebe, Aufwand und Geduld „gezaubert“ wird.

 

Zum Abschluss des gemeinsamen Ausflugs gab es hautnah den echten Kölschen Humor bei einer Comedy Bustour. Kurzweilig, absolut humorvoll und spontan wurde Köln nochmals von einer anderen Seite gezeigt und so führte der Weg auch nochmal kurz auf die „Schäl Sick“.

 

Am Samstagmorgen, nach einem ausführlichen Frühstück, reisten alle wieder in Ihre Regionen… nach Konstanz, Braunschweig, Herford, Dortmund, Celle, Darmstadt, Offenburg, Bayreuth und Bamberg.